Achtsamkeit & Bewusstsein (Prinzip #1)

Von PYURE Crew|März 30, 2018|Basics, PYURE Community

„When you stop your automatic behaviours and let go of your ego‘s limiting stories, you can start to feel and explore your innerst truth, your holistic freedom and cocreative power.“ – Aaron Kaay

Unsere Veranstaltung sind eine Einladung und Anregung bewusst und achtsam zu werden*sein, im Umgang mit dir selbst ebenso wie im Umgang mit anderen Lebewesen und unserer Umwelt.

Mit „bewusst/achtsam“ meinen wir erstens die innere Haltung, dass wir uns darin üben bewusst darüber zu werden*sein, was sich gerade in uns und um uns herum tut. Zweitens bedeutet es, dass wir versuchen nicht unbewusst zu handeln, sondern bewusst miteinander umzugehen, d.h. bewusst in Kontakt zu gehen, zu sein, zu bleiben und Kontakt auch bewusst zu beenden. Es geht hierbei um die innere Haltung aus einem gegenwärtigen, freien und klaren Bewusstseinszustand heraus zu entscheiden, zu kommunizieren und zu handeln.

Als PYURE wollen wir ZeitRäume erschaffen, in denen wir uns unserer Gewohnheiten und Muster bewusst werden können, um herauszufinden, ob sie unsere Entfaltung, Kreativität, Lebendigkeit und authentische Verbindung untereinander fördern oder einschränken, ob sie uns dienen oder schaden.

Wir wünschen uns, dass wir starre und vorgefertigte Muster darüber wie wir sein sollten, ablegen und stattdessen erforschen, wie wir mit klarem Bewusstsein achtsam miteinander umgehen wollen und können.

Wir glauben, dass sich die Fülle und das Potentials des Menschseins und des Lebens dann ganzheitlich entfalten und erfahren werden kann, wenn wir uns der Realitäten in und um uns herum gewahr sind und aus diesem Gewahrsein heraus bewusst und aufeinander bezogen denken und handeln.

Damit wir kollektiv mehr Bewusstsein und Achtsamkeit kultivieren, eröffnen wir ZeitRäume, in denen wir uns gemeinschaftlich bewusst werden und in uns gehen, unserer Körperweisheit folgen, berührbar werden, achtsamen Kontakt miteinander erforschen und uns ganzheitlich erfahren können.

// Unsere anderen Prinzipien findest du >HIER<.

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*