DayDance Gathering IV – Begegnung und Tanz in Achtsamkeit / 07.12.19 in Mannheim

Von PYURE Crew|November 20, 2019|Uncategorized

⫸ Samstag 07.12.19 ab 13:30
⫸ Anmeldung: https://forms.gle/eD3zpAS9XHKWPBcEA

Wir laden ein zum vierten DayDance Gathering:
Ein Tag, gewidmet dem Tanz, dem lebendigen Im-Körper-Jetzt-Hier-Sein und der achtsamen Berührung und Begegnung.

*Am Tag darauf (08.12.) wird es in Heidelberg einen Tages-Workshop CONTACT IMPROVISATION mit Chetan geben. Für alle, die neugierig auf CI oder auf Chetan´s Art, CI zu vermitteln sind, aber noch nicht sicher, ob es gleich ein ganzer Tages-Workshop sein soll, wird es im Rahmen des DayDance Gatherings (07.12.) einen kleinen Schmankerl-Workshop vor der Abend-Tanzreise geben. Dieser ist (auch) dafür gedacht, dass Interessierte, Neugierige, Begeisterte einen Eindruck bekommen, wie es dann am Tages-Workshop am 08.12. zugehen wird.

Wir treffen uns für diesen Tanztag wieder in der wunderschönen und großen Halle der Freien Waldorfschule Mannheim-Neckarau.

Dich erwartet ein vielseitiges Programm,
zu dem Du zu drei Einlass-Zeiten kommen kannst.

∞ ZEITEN ∞

13.30 – 14.00 erster Einlass

14.00 – 15.00 HERZ OFFEN, GEIST WEIT, KÖRPER LEBENDIG
Achtsame und aufrichtige Begegnung und Berührung als Einstieg in eine gemeinsame Tanzreise – mit Chetan

15.00 – 17.00 ECSTATIC DANCE – mit Aaron
mehr Infos unter: https://pyure-crew.net/ecstatic-dance-termine-infos/

17.00 – 18.30 Pause/Abendessen als gemeinsames Mitbring-Buffet

17.45 – 18.15 Zweiter Einlass

18.30 – 19.30 CONTACT IMPROVISATION – Grundlegende Prinzipien und Technik – mit Chetan
insbesondere als Schnupper-Workshop gedacht, für alle, die sich möglicherweise entscheiden mögen, am Sonntag, 08.12. am Tages-Workshop „CONTACT IMPROVISATION – Enjoying the Not-Knowing“ teilzunehmen (siehe unten!!!)

19.30 – 20.00 Pause und Dritter Einlass

20.00 – 21.00 KAKAO-ZEREMONIE INTO DANCE – mit Aaron

21.00 – 23.00 SURFEANDO LA OLA DE LA VIDA / DIE WELLE DES LEBENS REITEN
Eine Tanzreise mit Musik aller Genres und aus allen Teilen dieser Erde – mit Chetan

*
*EIN*TRITT*EIN*
*
⫸ Wir möchten es euch wie bei den vorigen Tanztagen ganz frei lassen, wie viel ihr uns für unsere Arbeit geben möchtet oder könnt. Wenn es für dich aber hilfreich ist, einen Richtwert zu haben, was wir für unsere Arbeit als angemessen empfinden, möge dir dies hier dienen:

Richtwerte Knete:

– erster Teil (14.00 – 17.00) : 20 – 35 €
– (nur) zweiter Teil (18.30 – 19.30) : 10 – 20 €
– letzter Teil (20.00 – 23.00) : 20 – 35 €
– ganzer Tag oder diverse Kombis aus den 3 Teilen kannst du dir dann errechnen! 😉

– Kakao: fix 5€ UKB
*Wenn du an der Kakao-Zeremonie (20.00 – 21.00) teilnehmen möchtest, bringe unbedingt eine eigene Tasse/Becher mit. Für den Kakao und die Bereitstellung von allem, was es dafür braucht, sammeln wir separat 5€ UKB ein. Du kannst aber in der Zeit auch da sein und an der Anleitung teilnehmen ohne Kakao zu trinken (und musst dann natürlich auch die 5 € nicht zahlen).

Es wird wieder 3 Einlass-Zeiten geben – siehe Ablaufplan oben! Wir bitten sehr darum, sich an diese Zeiten zu halten, damit die gemeinsamen Erfahrungs-Tanzreisen unsere ganze Präsenz haben können.

⫸ ANMELDUNG
Bitte nutze dieses GoogleFormular um dich verbindlich anzumelden: https://forms.gle/eD3zpAS9XHKWPBcEA

⫸ Was gibt‘s noch zu sagen?
– Für deine*eure Verpflegung bist du*seid ihr selbst verantwortlich. Bitte bring etwas für‘s Buffet mit. Gerne bio, gesund und vegetarisch/vegan. Bring auch eine Picknick-Decke als Unterlage und dein eigenes Geschirr+Besteck mit!
– Bitte keinerlei Einweg-Plastik mitbringen!!
– Rein kommst du nur während der Einlass-Zeiten, denn wir wünschen uns für die Tanz-Zeiten gemeinsame Reisen mit unserer ganzen Aufmerksamkeit, unserem ganzen Einlassen!
– Für die Kakao-Zeremonie brauchst du eine eigene Tasse und zusätzlich 5€ UKB.
– Wir werden den Weg von der nächstgelegenen Straßenbahnhaltestelle „Rheingoldhalle“ über’s Gelände zur Turnhalle ausschildern. 😉

Wir freuen uns sehr auf diesen Tag mit euch
herzlichst,
Aaron & Chetan

Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*